Powered by Blogger.

the best for my hair - kérastase

hallo liebe mädels,

ihr habt sicher gemerkt, dass ich mit meinen haaren ziemlich wenig mache, was locken, glätten & co. angeht und das hat auch seine gründe. meine haare werden sehr strapaziert, besonders durch das blondieren in den letzten jahren.. und so habe ich nach bereits 2 versuchen immer alles doll abschneiden müssen, weil sie die gewünschte länge einfach nicht erreicht haben. das finde ich sehr schade, da ich lange haare liebe.. aber seit ende letzten jahres kam dann die rettung für meine blonden haare:
die kérastase produkte. 
vorweg möchte ich sagen, dass es sich hierbei um nicht gerade günstige haarprodukte handelt und dass diese nur im friseurladen oder online erhältlich sind, aber was muss, das muss!
nach meinem friseurwechsel bemerkte ich schnell, dass bei der pflege beide friseure dieselben produkte bei mir benutzten und zwar die haarmaske, aus der architecte serie und ein öl- und pflegeserum (erst seit wenigen monaten von der thérapiste serie, die neu ist).
und da ich nach jedem friseurbesuch davon überzeugt war, kaufte ich es dann auch.
was ich nach meiner mehrmonatigen anwendung sagen kann ist, dass diese produkte wirklich helfen. 

ich verwende das serum nach jedem waschen
dann nehme ich zwei tropfen in meine hände und verteile das sorgfältig auf die spitzen, lasse es kurz einwirken und versuche meine haare danach weder zu bürsten noch zu föhnen, um es nicht an den ansatz zu lassen, damit dieser nicht schnell wieder fettet (wobei es sich manchmal nicht vermeiden lässt mitm föhnen). 
dieses serum hat die stärke 3-4 von 4, es ist also die höchste stufe und damit für die "schlimmsten" spitzen..



die haarmaske verwende ich mittlerweile 1x die woche und solange die haare nicht fetten, ist das auch völlig in ordnung. 
nach dem waschen der haare, nehme ich eine walnußgroße menge und verteile diese gut in meine haare, wichtig dabei ist es, es gut einzumassieren und mindestens 10-15min einwirken zu lassen. danach sehr gut ausspülen.

wie ihr merkt, therapiere ich meine haare ganz schön, ABER sie werden es mir danken, da bin ich mir sicher.
der spliss vermindert sich, meine haare, die noch vor einigen monaten zum teil abgebrochen und sehr kurz sind, wachsen mittlerweile problemlos nach, d.h. sie haben eine festere struktur und werden jetzt auch wieder länger. im allgemeinen sind die haare fühlbar weicher und nicht mehr trocken und "steif". ich sage gern dazu "heu-ähnlich". ich merke wie der aufbau meiner haarfasern zunimmt und für das ziel: lange haare ist das sehr positiv. 
meiner geschädigten struktur wirken diese beiden produkte wirklich gut entgegen und ich bin wirklich froh, dass ich das gefunden habe. jetzt können meine haare wachsen, denn ich habe die für mich beste pflege gefunden.

wie sieht es mit euren haaren aus? habt ihr probleme damit? falls ja, informiert euch über kérastase, für jedes haarproblem gibt es die geeignete serie.

xxx