Powered by Blogger.

review of eos handbalm / die eos handcreme

Hallo meine Lieben!

Evolution of smooth heißt der Zaubersatz! Ihr kennt vermutlich alle die Lipbalsams von eos und vielleicht hat der ein oder andere schon eines der gut aussehenden, schön duftenden und relativ gut pflegenden Dinger benutzt - ich jedenfalls mag sie sehr gern und das nicht nur vom Design. 
Doch heute geht es um ein anderes Produkt von eos, nämlich um die neue Handcreme, die zurzeit bei Douglas erhältlich und fast in jedem Shop ausverkauft ist. Ich konnte (auch wenn leider nur eine) ergattern und habe sie mal fix getestet. Entschieden habe ich mich für die cucumber Sorte, weil sie für mich sehr frisch und ziemlich neutral im Vergleich zu den anderen duftet. Das Design ist wie erwartet klasse und die Größe ist unfassbar praktisch, weil man dieses Ding in jede Tasche kriegen sollte. Der einzige kleine Nachteil ist, dass da natürlich nicht besonders viel drin ist und der Preis dafür nicht besonders erschwinglich ist, aber über so ein Makel lässt es sich gut hinweg sehen. Durch das Design ist die Handlotion sehr handlich - welch Wortspiel, es bietet sich also sehr gut an (gut in der Hand für die Hand). Der Duft ist schön und die Konsistenz gut flüssig, was das Verteilen angenehm macht und zudem zieht es sehr sehr schnell ein und (ganz wichtig!) es fettet nicht!
 Und der Effekt? Die Handcreme erfüllt ihren Zweck und die Hände sind spürbar weich bereits nach der ersten Anwendung. 
Da kriegt meine eigentliche Lieblingshandcreme Konkurrenz und die gute eos Lotion begleitet mich zurzeit in meiner Tasche und sorgt für softes Feeling in den Händen, was an kalten Tagen wirklich gut tut. Mein Fazit ist also ausschließlich positiv.

Habt ihr schon die neue Handcreme von eos getestet und wie gefällt sie Euch? Ich freue mich auf Eure Meinungen zu den süßen beerigen Dingern :)

xxx