Powered by Blogger.

femininer strickmantel im herbst

Hallo meine Lieben,

momentan herrscht in meiner neuen alten Heimat Hamburg mehr nasses als trockenes Klima, dennoch finde ich die Farben im Herbst wunderbar. So langsam nehmen die Bäume allmögliche Farben an und genau ab dem Moment bekomme ich Lust auf strahlende Farben auch in Sachen Outfits. Der schwarze Alltagsmantel darf dann zu Hause bleiben, denn dieses Mal stehen nicht mehr die Lagen unter dem Mantel im Fokus, sondern der Mantel selbst. 

STRICKMÄNTEL
In diesem Herbst findet man in den Läden nahezu nur Mäntel aus Strick. Strick in allen erdenklichen Herbstfarben und in allen Dicken. Ob oversized oder körperbetont, Strick hält unglaublich warm, kann auch auftragen, aber ist und bleibt die kuscheligste Form, sich im Herbst anzuziehen und genau so einen Look habe ich in diesem Beitrag für Euch.

Er ist eigentlich sehr simple, gemütlich und man friert garantiert nicht - und das ganz ohne Schal! Der Look besteht aus einer schwarzen Jeans, dazu schwarzen Overknees, einer kleinen Handtasche und natürlich dem Mantel, dem super Eye-Catcher. Ganz bewusst habe ich alles schwarz gehalten, um dem Herbstmantel den Vortritt zu lassen und weil ich finde, dass er selbst eine starke Sprache hat. Er ist total feminin, aber dennoch zeitlos, weil man ihn in vielen Altersklassen zu kombinieren lernt. Ob mädchenhaft mit Booties, damenhaft mit Ankle Boots oder etwas selbstbewusster mit Stiefeln. Ich denke, dass ihn jeder tragen kann - man muss ihn nur mögen!
Und daher frage ich Euch meine Lieben, was ihr von diesem Mantel haltet und wie ihr ihn am liebsten kombinieren würdet? Ich habe mich für die moderne Variante mit Overknees entschieden, werde Euch aber in Zukunft auch eine klassische Variante damit zeigen und bin total gespannt, was ihr dazu sagt! :)







MANTEL | ZARA
JEANS | PULL&BEAR
OVERKNEES | NEWLOOK
CLUTCH | MICHAEL KORS