TRAVEL IMPRESSIONS

05 Juli

I WANNA TRAVEL THE WORLD


Richtig. Lange war es ruhig um meinen Blog, ich investierte die Zeit in das Verreisen und meine Abschlussarbeit, die in zwei Monaten fertig sein muss. Auf Instagram @karlinamalina nahm ich Euch dauerhaft mit und würde gern jetzt meine gesamten Impressionen aus den letzten Wochen zusammenfassen und Euch zeigen, was mich fasziniert hat.
Denn so viel wunderschöne Natur, wie in diesem einen Monat, habe ich in meinem Leben nicht gesehen und es hat mehr als nur Spaß gemacht, alles zu entdecken und zu erleben.

Zu Beginn zog es mich und meinen Freund runter in den Süden, nach Tirol. Auch wenn die meisten eher von Urlaub auf Mallorca träumen, war ich einfach nur darauf fokussiert, die Alpen zu sehen, auf einer Alm zu spazieren und mich in ein paar Tausend Metern Höhe einfach gehen zu lassen, den Kopf frei zu kriegen. Bestes Wetter gab es nicht, was aber die Berge nur noch spektakulärer machte. 

Einige Tage später ging es los mit einem Mädelstrip (first time!), bei dem wir zu viert Fuerteventura mit unserem roten Flitzer unsicher machten. Die Insel erinnerte mich teils an eine Mondlandschaft, aber die wüstigen Teile und das blaue Meer machten jeden Ausblick perfekt. Ein Anblick für die Götter, würde ich sagen und ein toller Urlaub mit tollen Mädels. (Danke an dieser Stelle an meine Mäuse für die schönen Fotos!)

Den romantischen Schluss diesen Monat machte die Stadt der Liebe - Paris. In den berühmten Eiffelturm habe ich mich sofort verliebt und da unser Hotel nicht weit entfernt war, besuchten wir ihn jeden Tag und bewunderten den Tower bei Tag und Nacht (kein Wunder, dass eine Frau dieses Meisterwerk geheiratet hat!). Ein wenig Sightseeing, ein paar Regenwolken und natürlich Disneyland machten den langen Wochenendtrip einfach nur abenteuerlich und schön. Baguettes allerdings, habe ich erst Mal genug.

Der Juni war für mich ein wunderbarer und aufregender Monat und ich bin froh, diese so unterschiedlichen Orte mit besonderen Menschen gesehen und erlebt zu haben und ich hoffe, dass die Zukunft noch viele weitere Reisen mit sich bringt, auf die ich Euch mitnehmen kann.

TIROL



FUERTEVENTURA





PARIS



You Might Also Like

1 Kommentare

  1. So wunderschöne Eindrücke, da kommt bei mir richtig Fernweh auf! Besonders die Fotos von dir im Sand (das sieht ja aus wie in der Wüste!) sind toll :)
    Liebe Grüße ♡Kristina
    TheKontemporary

    AntwortenLöschen

TRAVEL IMPRESSIONS

I WANNA TRAVEL THE WORLD

Richtig. Lange war es ruhig um meinen Blog, ich investierte die Zeit in das Verreisen und meine Abschlussarbeit, die in zwei Monaten fertig sein muss. Auf Instagram @karlinamalina nahm ich Euch dauerhaft mit und würde gern jetzt meine gesamten Impressionen aus den letzten Wochen zusammenfassen und Euch zeigen, was mich fasziniert hat.
Denn so viel wunderschöne Natur, wie in diesem einen Monat, habe ich in meinem Leben nicht gesehen und es hat mehr als nur Spaß gemacht, alles zu entdecken und zu erleben.

Zu Beginn zog es mich und meinen Freund runter in den Süden, nach Tirol. Auch wenn die meisten eher von Urlaub auf Mallorca träumen, war ich einfach nur darauf fokussiert, die Alpen zu sehen, auf einer Alm zu spazieren und mich in ein paar Tausend Metern Höhe einfach gehen zu lassen, den Kopf frei zu kriegen. Bestes Wetter gab es nicht, was aber die Berge nur noch spektakulärer machte. 

Einige Tage später ging es los mit einem Mädelstrip (first time!), bei dem wir zu viert Fuerteventura mit unserem roten Flitzer unsicher machten. Die Insel erinnerte mich teils an eine Mondlandschaft, aber die wüstigen Teile und das blaue Meer machten jeden Ausblick perfekt. Ein Anblick für die Götter, würde ich sagen und ein toller Urlaub mit tollen Mädels. (Danke an dieser Stelle an meine Mäuse für die schönen Fotos!)

Den romantischen Schluss diesen Monat machte die Stadt der Liebe - Paris. In den berühmten Eiffelturm habe ich mich sofort verliebt und da unser Hotel nicht weit entfernt war, besuchten wir ihn jeden Tag und bewunderten den Tower bei Tag und Nacht (kein Wunder, dass eine Frau dieses Meisterwerk geheiratet hat!). Ein wenig Sightseeing, ein paar Regenwolken und natürlich Disneyland machten den langen Wochenendtrip einfach nur abenteuerlich und schön. Baguettes allerdings, habe ich erst Mal genug.

Der Juni war für mich ein wunderbarer und aufregender Monat und ich bin froh, diese so unterschiedlichen Orte mit besonderen Menschen gesehen und erlebt zu haben und ich hoffe, dass die Zukunft noch viele weitere Reisen mit sich bringt, auf die ich Euch mitnehmen kann.

TIROL



FUERTEVENTURA





PARIS



Share This Article:

CONVERSATION

1 Kommentare :

  1. So wunderschöne Eindrücke, da kommt bei mir richtig Fernweh auf! Besonders die Fotos von dir im Sand (das sieht ja aus wie in der Wüste!) sind toll :)
    Liebe Grüße ♡Kristina
    TheKontemporary

    AntwortenLöschen